Ohr - Hören

Unsere Ohren sind höchst komplex aufgebaut und Sitz von zwei völlig unterschiedlichen Sinnesorganen: dem Gehör- und dem Gleichgewichtssinn. In allen Abschnitten des Ohrs von der Ohrmuschel bis hin zum Innenohr und der Hörschnecke kann die Ursache einer Hörstörung liegen.

Häufige Ursachen

sind der durch Ohrenschmalz (sog Cerumen) verlegte Gehörgang. Aber auch Fremdkörper sind gerade bei Kindern immer wieder zu finden.
Auch bei Kindern tritt häufig im Rahmen von Infekten eine Flüssigkeitsansammlung im Mittelohr , der sogenannte Paukenerguß auf.

Zu Schwerhörigkeiten die auf das Innenohr zurückzuführen sind zählen familiär gehäufte Innenohrschwerhörigkeiten, die Altersschwerhörigkeit oder der akut auftretende Hörsturz. Bei Verdacht auf einen Hörsturz (häufig kombiniert mit einem akuten Tinnitus) sollte eine rasche Abklärung erfolgen.

Ebenso rasch sollten alle schmerzhaften bzw entzündlichen Krankheitsbilder wie zum Beispiel der Verdacht auf eine Mittelohrentzündung abgeklärt werden.

In unsere HNO Ordination in Gratkorn bieten wir eine umfassende Abklärung der Ohren für Kinder und Erwachsene an:

  • Ohrmikroskopie: Inspektion der Ohrmuschel des äußeren Gehörgangs und des Trommelfells unter dem Mikroskop
  • Ohrreinigung: Reinigung unter mikroskopischer Sicht
  • Audiometrie (Hörprüfung), auch bei Kindern
  • Sprachaudiometrie (Sprachverständnis)
  • Tympanometrie (Mittelohrdruckmessung,
    Stapediusreflexmessung)
  • Beratung bei Schwerhörigkeit und einer eventuell notwendigen Hörgeräteversorgung
  • Beratung und Planung von chirurgischen Eingriffen

Kontaktformular

    Mit dem Absenden bestätige und akzeptiere ich die jeweils aktuell gültigen Datenschutzbestimmungen.